Immer mehr Mitarbeiter verwenden private Mobilgeräte auch im Job – Sicherheit – Arbeitsschutz – Arbeitsschutz-Blog

Achtung: private Geräte müssen ebenfalls sicher sein!

Fast drei Viertel aller Berufstätigen in Deutschland nutzen laut einer aktuellen Studie private Handys, Tablets und Notebooks auch für geschäftliche Aufgaben. Ohne entsprechende Regelungen und Sicherheitsmaßnahmen drohen dabei erhebliche Risiken.

Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Branchenverbands BITKOM hat noch einmal deutlich gemacht, wie weit verbreitet die Nutzung privater IT-Hardware im geschäftlichen Alltag, auch BYOD (Bring Your Own Device) genannt, schon ist. Demnach nutzen fast drei Viertel (71 Prozent) aller Berufstätigen in Deutschland ihre privat angeschafften Geräte auch für die Arbeit. 35 Prozent verwenden dabei einen tragbaren Computer, 31 Prozent ihr privaten Handy, 19 Prozent ihr Smartphone und bereits 8 Prozent ihren Tablet-Rechner.

via Immer mehr Mitarbeiter verwenden private Mobilgeräte auch im Job – Sicherheit – Arbeitsschutz – haufe.de.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.